USIC Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, wechseln Sie hier in den Browser.

5. Februar 2019

Eisbaden, Building-Award & Politik

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Geschäftsstelle ist motiviert in das ereignisreiche 2019 gestartet. Dieses Jahr wird zum dritten Mal der Building-Award durchgeführt, mit den Young Professionals gehen wir Eisbaden und politisch wurden bereits wichtige Entscheide gefällt. Aber der Reihe nach...

Building-Award

Der Countdown läuft: Am 15. Februar 2019 ist Einsendeschluss für die Teilnahme am 3. Building-Award 2019, er wird am 6. Juni im KKL verliehen. Ausgezeichnet werden herausragende, bemerkenswerte und innovative Ingenieurleistungen am Bau. Wir freuen uns über Ihre Projekte in den Kategorien Hochbau, Infrastrukturbau, Energie- und Gebäudetechnik, Forschung und Entwicklung, Young Professionals, Nachwuchsförderung im Bereich Technik. Viel Erfolg!

Spendenaufruf / Tag der Ingenieure

Am 15. März 2019 findet das erste Mal der „Tag der Ingenieurinnen und Ingenieure“ statt. Die usic wird sich mit einer Plakatkampagne daran beteiligen, der thematische Schwerpunkt liegt bei „Mädchen & MINT-Förderung“. Die Kosten belaufen sich auf CHF 60 000, wovon CHF 20 000 die usic deckt, der Rest soll durch Drittmittel generiert werden. Wir sind froh um jede Spende seitens unserer Mitglieder, gerne dürfen Sie dazu Kontakt mit Lea Kusano aufnehmen ([tocco-encoded-addr:MTA4LDEwMSw5Nyw0NiwxMDcsMTE3LDExNSw5NywxMTAsMTExLDY0LDExNywxMTUsMTA1LDk5LDQ2LDk5LDEwNA==]). Unternehmen, die sich individuell an der Kampagne beteiligen können dies gerne tun, ob eine Aktion mit einer Schule, ein Apéro oder eine Führung - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auf der Website Tag der Ingenieurinnen und Ingenieure finden Sie bereits einige Inputs.

Young Professionals: Mut lernen!

Am 1. März 2019 findet der nächste Young Professionals Anlass statt und zwar in Zürich im Beckenhof bei TBF + Partner AG. Der Neurowissenschaftler Martin Inderbitzin bringt uns sein Fachgebiet „Stress“ näher und teilt persönliche Erfahrungen. Abgerundet wird der Anlass mit einem praktischen Teil: Wir gehen Eisbaden und trainieren unseren Mut. Abgerundet wird der Abend mit einem gemeinsamen Fondue essen.

BöB – Kommission hält an Paradigmenwechsel fest

Anfangs diese Woche hat die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats (WAK-N) die Differenzen im Rahmen der Totalrevision des Bundesgesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen (17.019) bereinigt. Die WAK-N spricht sich ausdrücklich für einen Paradigmenwechsel bei der Vergabekultur aus: Sie will am Anliegen der AföB mit 17 zu 7 Stimmen festhalten, wonach der Zuschlag in Zukunft an das „vorteilhafteste“ Angebot gehen soll. Mit 15 zu 9 Stimmen und einer Enthaltung will die Kommission am Leistungsortsprinzip bezüglich der Anwendung der Arbeitsschutzbestimmungen festhalten. Das Geschäft kommt im Frühling erneut in den Nationalrat. Medienmitteilung der WAK-N lesen.

BIM-Umfrage 2019 – Jetzt teilnehmen!

Zum dritten Mal führt die usic eine Umfrage zu BIM unter ihren Mitgliedern durch. Ziel ist herauszufinden, inwieweit sich die Anwendung von BIM und die damit verbundene Wahrnehmung über Herausforderungen und Chancen bei den usic-Mitgliedern verändert. Link zur BIM-Umfrage 2019.

Beschaffungskonferenz: Call for Papers

Möchten Sie ein spannendes Referat im Programm der IT-Beschaffungskonferenz am Donnerstag, 29. August 2019 in Bern beitragen?

Die IT-Beschaffungskonferenz mit jeweils rund 400 Teilnehmenden richtet sich an Beschaffende, Beraterinnen, Juristen und weitere Fachpersonen, die im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens tätig sind und sich mit Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) auseinandersetzen. Für die achte IT-Beschaffungskonferenz am Donnerstag, 29. August 2019 an der Universität Bern laden wir Fachleute aus der Verwaltung, von öffentlichen Unternehmen, aus dem Hochschulumfeld und aus der Privatwirtschaft ein, Vorschläge für das Programm einzureichen: https://bit.ly/2WA7lZN

Stromversorgungsgesetz – usic fordert konsequente Nachhaltigkeit und Liberalisierung

Der Bundesrat will den Strommarkt liberalisieren. Die usic fordert verursachergerechte Strompreise und konsequent erneuerbare Energien in der Stromversorgung, damit die Ziele der ES2050 erreicht werden. Ferner müssen das Messwesen und die Grundversorgung weitergehend liberalisiert werden. Stellungnahme der usic lesen.

Aus- und Weiterbildung

Interne Veranstaltungen

Workshops und Seminare -> Link zu www.usic.ch / Agenda

  • Zertifikatslehrgang "Führungskräfte in Planungsbüros", Beginn 27. März
  • Der nächste Zertifikatslehrgang findet im Herbst 2019 statt. Infos: [tocco-encoded-addr:MTAwLDk3LDExMCwxMDUsMTAxLDEwOCw5Nyw0NiwxMTcsMTE0LDEwMiwxMDEsMTE0LDY0LDExNywxMTUsMTA1LDk5LDQ2LDk5LDEwNA==]

Fachseminare (jeweils von 17.00-19.00 Uhr)

  • Planer- und Bauleitungsvertag SIA“: Mittwoch, 27. Februar, Basel
  • „Crash-Kurs Arbeitsrecht“: Mittwoch, 6. März, Zürich 
  • „Nachforderungen, Claim Management“: Mittwoch, 3. April, Zürich
  • „Haftung für Planungsfehler“: Dienstag, 9. April, Chur, Donnerstag, 20. Juni, Zürich

Workshops

  • „Personal gewinnen und halten, mehr als 08/15 Lösungen“: Dienstag, 21. Mai, 08.30-17.00 Uhr, Luzern
  • „Starker Auftritt für starke Frauen“: Montag, 24. Juni, 09.00-17.00 Uhr, Zürich-Opfikon

Externe Veranstaltungen

Termine

Intern
  • usic Generalversammlung, 3. Mai 2019 in Feusisberg SZ mit Rahmenprogramm am 4. Mai 2019 in Einsiedeln
  • usic CEO-Konferenz, 20. November 2019, Bern
  • Young Professionals, Furcht überwinden, 1. März 2019, Zürich

Extern

Im Zentrum der Veranstaltung steht die Frage, wie Gebäude heute projektiert werden sollen, damit sie den Nutzenden optimale Wohn- und Arbeitsumgebungen bieten, aber auch wandlungsfähig für künftige Anforderungen bleiben. Und dabei sollen sie auch noch nachhaltig sein.

Link: hier

Veranstaltungen & Lehrgänge eco-bau 2019

Link Agenda

Publikationen

usic news

Die aktuellen usic news können hier heruntergeladen werden.

usic Politmonitor

Den aktuellen Politmonitor zu den Kommissionssitzungen des 4. Quartals der Eidgenössischen Räte herunterladen.

Kommunikation

Instagram

Der Instagram-Accout nimmt langsam Fahrt auf und die Resonanz wird grösser. Wir brauchen laufend Bildmaterial und bitten Sie deshalb, uns Ihre Projektfotos inklusive Beschriebe zukommen zu lassen, Mail an Lea Kusano.