USIC Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, wechseln Sie hier in den Browser.

19. Februar 2019

Radio- und Fernsehgebühren für Arbeitsgemeinschaften: Wir bewegen!

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Uns haben zahlreiche Meldungen von Mitgliedern erreicht, welche an Arbeitsgemeinschaften beteiligt sind, dass sie neu die Abgabe für Radio und Fernsehen mehrfach bezahlen müssen. Der Grund liegt in der anfangs Jahr in Kraft gesetzten Revision des Gesetzes über Radio und Fernsehen (RTVG). Neu ist als Unternehmen abgabepflichtig, wer einen Jahresumsatz von mindestens 500‘000 Franken erreicht und als mehrwertsteuerpflichtig registriert ist. Diese Regelung führt dazu, dass nicht nur Firmen an sich belastet werden, sondern zusätzlich innerhalb jeder Arbeitsgemeinschaft.

«Es gibt Ingenieurfirmen, die mehr als zwanzig Rechnungen erwarten, weil sie an mehr als zwanzig Arbeitsgemeinschaften beteiligt sind» lässt sich unser Geschäftsführer im heutigen Tagesanzeiger zitieren. Die entsprechende Berichterstattung können Sie hier nachlesen: https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/standardviele-firmen-zahlen-radio-und-tvgebuehr-doppelt/story/14916071

Die usic wird sich mit allen ihren verfügbaren Mitteln dafür einsetzen, dass diese Mehrfachbelastung von der Politik rasch korrigiert wird. Der Vorstand hat im heute publizierten Positionspapier die Stossrichtung festgelegt. Kontakte mit Vertreterinnen und Vertretern der Politik sind im Gange.

Positionspapier:

Deutsch: https://www.usic.ch/de/Verband/Politik/Positionspapiere/190219_pp_RTVG_d.pdf

Französisch: https://www.usic.ch/fr/Politique/Papiers-de-position/190219_pp_RTVG_f.pdf

Building-Award: jetzt Verlängerung nutzen!

Die Eingabefrist für den 3. Building-Award wurde verlängert. Nutzen Sie die letzte Chance und reichen Sie Ihr Projekt bis am 6. März 2019 ein.

Ausgezeichnet werden herausragende, bemerkenswerte und innovative Ingenieurleistungen am Bau. Wir freuen uns über Ihre Projekte in den Kategorien Hochbau, Infrastrukturbau, Energie- und Gebäudetechnik, Forschung und Entwicklung, Young Professionals, Nachwuchsförderung im Bereich Technik. Viel Erfolg!

Spendenaufruf / Tag der Ingenieure

Am 15. März 2019 findet das erste Mal der „Tag der Ingenieurinnen und Ingenieure“ statt. Die usic wird sich mit einer Plakatkampagne daran beteiligen, der thematische Schwerpunkt liegt bei „Mädchen & MINT-Förderung“. Die Kosten belaufen sich auf CHF 60 000, wovon CHF 20 000 die usic deckt, der Rest soll durch Drittmittel generiert werden. Wir sind froh um jede Spende seitens unserer Mitglieder, gerne dürfen Sie dazu Kontakt mit Lea Kusano aufnehmen ([tocco-encoded-addr:MTA4LDEwMSw5Nyw0NiwxMDcsMTE3LDExNSw5NywxMTAsMTExLDY0LDExNywxMTUsMTA1LDk5LDQ2LDk5LDEwNA==]).

Firmen, welche die Kampagne unterstützen, werden in der begleitenden Kommunikation erwähnt. Für unsere Mitglieder ist dies eine gute Plattform um sich als Firma zu positionieren, welche sich nah an den gesellschaftlichen Themen bewegt.

Mit besten Grüssen

Lea Kusano, Geschäftsstelle usic