USIC Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, wechseln Sie hier in den Browser.

8. November 2017

usic Newsletter 04 / 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Gerne informieren wir Sie im aktuellen Newsletter über laufende und kommende Aktivitäten der usic sowie über branchenrelevante Themen.

Aktuell
 

KBOB

Im Rahmen der Arbeitsgruppe KBOB/bauenschweiz zu Fragen der Angebotsbewertung im öffentlichen Beschaffungsrecht wurden wir von Seiten des ASTRA informiert, dass das ASTRA aktuell die Anwendung eines Plausibilitätskriteriums testet. Zwar wird nicht die Plausibilität der Höhe des Preises getestet (was gemäss einem neuen Bundesgerichtsurteil nicht zulässig wäre, vgl. dazu den Beitrag in der nächsten Ausgabe der usic news). Vielmehr erfolgt im Rahmen der Qualitätsbewertung eine Plausibilisierung des von den Anbietern offerierten Stundenaufwandes. Aktuell sind drei Ausschreibungen mit diesem neuen Kriterium auf Simap publiziert (Ausschreibung vom 22.9.2017, Filiale Estavayer-le-Lac, Simap-Meldungsnummer 986717, dort Lose Nr. 1–3). Die usic begrüsst diese Entwicklung.

ewp AG – Gleichstellungspreis!

usic Mitglied ewp AG gewinnt den dritten Gleichstellungspreis "Prix Balance" der Zürcher Fachstelle für die Gleichstellung von Mann und Frau und vom Amt für Wirtschaft und Arbeit. SRF belohnt die Anstrengungen mit einem grossen Interview mit dem Geschäftsführer Benno Singer – nachlesen und zuhören.

Kampagne Bahnhof Bern

Am letzten Oktober-Wochenende fand das Spatenstichfest für den Umbau des Bahnhofs Bern statt. Die usic begleitete diese Aktivität mit einer Plakatkampagne im und um den Bahnhof Bern.

 

Nachwuchs
 

Nationaler Zukunftstag 2017

Am 9. November 2017 findet der nächste Nationale Zukunftstag statt. Die Geschäftsstelle möchte die teilnehmenden Unternehmen bitten, vom Zukunftstag selber Fotos an die Geschäftsstelle zu schicken.

SwissTecLadies – Mentorinnen gesucht.

Das Mentoring-Programm «SwissTecLadies» möchte junge Mädchen in ihrem Interesse für Technik bestärken und sie für technische Berufe begeistern. Dabei sollen sie von engagierten Frauen aus Wirtschaft und Wissenschaft unterstützt werden. SwissTecLadies wird von der Werner Siemens-Stiftung und vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Mann und Frau finanziell unterstützt. Zum Mentoring-Programm.
 

Lohn
 

usic Salärvergleich

Die nächste Runde des Salärvergleichs der Landolt & Mächler Consultants GmbH steht an. Marktgerechte Saläre helfen, die richtigen Mitarbeitenden zu finden und langfristig zu binden. Ein fundierter Salärvergleich ist dabei von zentraler Bedeutung. Für interessierte Firmen, welche noch keinen Salärvergleich gemacht haben, finden Einführungsseminare statt. Weitere Informationen sind auf der Website von Landolt & Mächler Consultants GmbH aufgeschaltet (salaervergleiche.ch), Firmen können sich aber direkt bei Herrn Landolt melden (Email).

Salärbroschüre STV

Über Löhne spricht niemand gern – Swiss Engineering tut es. Swiss Engineering führt jedes Jahr eine Salärumfrage durch, deren Ergebnisse jeweils im September in der Salärbroschüre publiziert werden. Die Antworten von 4858 diplomierten Ingenieuren und Architekten erlauben eine Analyse der Saläre nach Faktoren wie Alter, Branche, Ausbildung, Position, Unternehmensgrösse und Berufserfahrung. Saläre von Berufseinsteigern werden gesondert ausgewiesen. Die neue Salärbroschüre 2017/18 wird auch in diesem Jahr sowohl für Arbeitnehmende wie auch für Arbeitgebende als Referenz für Lohngespräche gute Dienste leisten. Broschüre bestellen.

Benchmarking SIA

Auch das Benchmarking des SIA ist erschienen. Der SIA führt mit seinen Partnerverbänden (BSA, BSLA, FSAI, FSU, IGS, SIA, SVU, SWKI und usic) regelmässig Erhebungen zu Kennzahlen (früher: Erhebung der Arbeitsstunden und Gemeinkosten) und Löhnen für den Projektierungssektor durch. In der aktuellen Erhebung wurden total 561 Büros mit insgesamt 11 482 Löhnen zur Auswertung erfasst. Factsheet herunterladen.

 

Politik
 

BöB Revision

Die Wirtschaftskommission des Nationalrates ist Ende Oktober auf die Revision des öffentlichen Beschaffungsrechts eingetreten und wird Mitte November mit der Detailberatung der Einzelanträge beginnen. Die Beratung im Nationalrat ist frühestens in der Wintersession zu erwarten.

BKW / Beteiligungsgesetz

Die vorberatende Kommission des Grossen Rates Bern, die Finanzkommission, sieht im Gegensatz zum Regierungsrat vor, dass die kantonale Beteiligung der BKW zwischen 51% und 60% zu sein habe. Der Regierungsrat hatte vorgeschlagen, die Beteiligung zwischen 30% und 51% vorzusehen. Das entsprechende Gesetz wird in der Novembersession beraten.

Call for Papers - «Schweizer Ingenieurbaukunst» geht in die nächste Runde.

Die erste Ausgabe des Buchs «Schweizer Ingenieurbaukunst» war ein grosser Erfolg. Diese erfreuliche Tatsache hat uns in unserer Überzeugung, dass diese Leistungen dokumentiert und gewürdigt werden müssen, bestätigt und uns ermutigt, den nächsten Band zu planen. Nun ist es soweit: Im Auftrag der Planerverbände SIA und usic beginnen die Redaktionen von TEC21, TRACÉS und Archi mit der Arbeit an «Schweizer Ingenieurbaukunst 2017/2018».

Wir möchten Sie ermutigen, Ihre Projekte einzureichen. Weitere Informationen.

 

 

usic Politmonitor

Den aktuellen usic Politmonitor können Sie hier runterladen.

 

Veranstaltungen und Termine
 

Intern

usic Exportanlass 2017, 13. November 2017, Olten (Link zur Anmeldung)

CEO-Konferenz 2017, 15. November 2017, Bern (Link zur Anmeldung)

Save the Date

usic Generalversammlung 2018, 20./21. April 2018, Ittigen BE

Seminare & Workshops

Seminar „Prävention und Umgang mit Stress am Arbeitsplatz“: 15. November 2017, Olten

Seminar „10 Must Knows im öffentlichen Baurecht – ein Crashkurs“: 22. November 2017, Olten, und 27. November 2017, Chur

Workshop „Change Navigator, Umgang mit Veränderungen“, 23. November 2017, Luzern

Workshop „45plus, die Chancen der bevorstehenden Berufsjahre nutzen“, 23. November 2017, Luzern

Seminar „BIM; darauf haben Ingenieurunternehmungen zu achten“: 29. November 2017, Zürich

Anmeldungen erfolgen unter: usic.ch/agenda
 

Externe Veranstaltungen

Kurs „Plusenergie-Gebäude & Building Information Modeling (BIM)“, veranstaltet durch energie-cluster.ch. (Link)

Die Kurse werden an folgenden Daten angeboten.

- 16. und 17. November 2017, Bern

- 30. November und 1. Dezember 2017, Zürich

- 25. und 26. Januar 2018, Frauenfeld

- 30. und 31. Januar 2018, Olten

Fachtagung „Smart Data – Chancen für die Mobilität“, veranstaltet durch ASTRA, its-ch und TCS (18. Asut-Kolloquium), 22. November 2017, Bern. usic Mitglieder profitieren von Sonderkonditionen, die Teilnahme kostet CHF 330.- anstatt CHF 490.-

Bauen digital Schweiz/usic: BIM – Der Weg in die Digitalisierung „Made in Switzerland“, 19. Januar 2018, 09.30-11.00 Uhr, Swissbau, Basel (Link zum Anlass)

Fachgruppe Mobilität & Infrastruktur: „Ressourceneffizienz am Bau“, 19. Januar 2018, 12.45-13.45 Uhr, Swissbau, Basel (Link zum Anlass)

Publikationen

usic news

Die aktuellen usic news können hier  runtergeladen werden.

Kommunikation

Stellungnahmen zu aktuellen Themen können Sie auf dem usic Youtubekanal verfolgen.