USIC Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, wechseln Sie hier in den Browser.

20. Dezember 2017


usic Newsletter 05 / 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Gerne informieren wir Sie im aktuellen Newsletter über laufende und kommende Aktivitäten der usic sowie über branchenrelevante Themen.

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage!

Feierliche Grüsse
Ihre Geschäftsstelle usic

 

Aktuell

 


WEKO vs. SIA

Die gängigen Honorierungsparameter für Planungsleistungen sind aktuell bekanntlich durch die Wettbewerbskommission (WEKO) in Frage gestellt. Im Sommer musste die KBOB ihre Honorarempfehlungen für Planerleistungen im freihändigen Verfahren auf Druck der WEKO zurückziehen und im Herbst wurde der SIA aufgefordert, diverse Massnahmen zu ergreifen, darunter die Rücknahme der Charta für faire Honorare sowie die Überarbeitung des Honorierungsmodells basierend auf Baukosten gemäss den SIA Leistungs- und Honorarordnungen (LHO). Die KBOB ist momentan daran, die sie betreffende Sachlage rechtlich zu prüfen. Mit einem Ergebnis ist im Frühling 2018 zu rechnen; vorderhand werden die Honorarempfehlungen in der bisherigen Form nicht mehr publiziert. Der SIA seinerseits hat umgehend die Charta für faire Honorare zurückgezogen. Zudem hat er eine Expertengruppe eingesetzt, welche Ansätze sucht, um das bisherige Honorierungsmodell anzupassen oder durch ein alternatives Modell zu ersetzen. Die usic ist in engem Kontakt zur KBOB und zum SIA. Der Vorstand der usic hat sich intensiv mit der Thematik auseinandergesetzt und unterstützt die deeskalative Strategie des SIA.

BöB Revision

Die Wirtschaftskommission des Nationalrates (WAK-N) hat Mitte November mit der Detailberatung der Totalrevision des Bundesgesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen (BöB) begonnen. Die Beratungen werden im Januar 2018 fortgesetzt. Das Geschäft kommt frühestens in der Frühlingssession in den Erstrat.

Für mehr Qualität bei der internationalen Zusammenarbeit

Der Vorstand hat an seiner Sitzung vom 5. Dezember ein Positionspapier der AG Export verabschiedet. Darin fordert die usic strengere Vorgaben bei der Vergabe von Entwicklungsgeldern. Für mehr Transparenz, bessere Qualität und eine stärkere Berücksichtigung des breiten Know-hows der Schweizer Ingenieure bei der Entwicklungshilfe.

Weitere Positionspapiere:

SBB

Die SBB AG, Infrastruktur, weist unsere Mitglieder auf neue „Netzzugangs- und Einsatzbedingungen von Dienstfahrzeugen ab Fahrplan 2019 (Dezember 2018)“ hin. Merkblätter herunterladen (de/fr/it)

 

Aus- und Weiterbildung

 


usic Akademie, Zertifikatslehrgang für Führungskräfte in Planungsbüros

Der im Frühling 2017 erstmals durchgeführte Zertifikatslehrgang «Führungskräfte in Planungsbüros» geht in die dritte Runde.

Im Fokus der usic Akademie steht primär die Aus- und Weiterbildung von angehenden jungen Führungskräften. Es sind aber auch alle willkommen, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. An insgesamt fünf Tagen werden in zehn Modulen verschiedene (Führungs-)Themen vermittelt. Dazu gehören u.a. Arbeitstechnik, Selbst- und Zeitmanagement, Vertrags- und Arbeitsrecht, Kommunikation, Projektmanagement, (Team-)Führung und Teamentwicklung, Gesundheitsmanagement, Gesprächs- und Sitzungsmanagement.

Für weitere Informationen und Anmeldung: http://bit.ly/2z6QkwB

 
 

Termine
 

Die usic an der Swissbau

Vom 16.-20. Januar 2018 findet in Basel die Swissbau statt. Die usic ist Partnerin der Messe und führt selber zwei Anlässe im Rahmen von «Swissbau Fokus» durch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an der Swissbau und speziell Ihre Teilnahme an folgenden Veranstaltungen:

BIM – Der Weg in die Digitalisierung «Made in Switzerland»

Während in anderen Ländern an Top-Down-Vorgaben im Rahmen von BIM geschmiedet wird, nimmt es in der Schweiz die Bauwirtschaft selbst an die Hand, die Entwicklung gemeinsam und von der Basis aus zu gestalten. Der “Stufenplan Schweiz – Digital Planen, Bauen und Betreiben” von Bauen digital Schweiz nimmt die Anliegen aller Beteiligten auf und führt diese Stufe für Stufe in Richtung Digitalisierung.

Ressourceneffizienz am Bau

Die usic Fachgruppe Mobilität & Infrastruktur lädt am 19. Januar 2018 zum Forum an der Swissbau Basel ein. Bauen ist materialintensiv. Trotzdem werden im Hochbau oft noch Primärmaterialien eingesetzt. Die Abkehr von der gängigen Praxis verlangt ein Umdenken bei Bauherren, Planern, Unternehmern und der Politik. Mit Patric Van der Haegen, Bereichsleiter Entwicklung der Eberhard Unternehmungen, darf die usic einen namhaften Experten in diesem Bereich präsentieren. Dieser Anlass steht allen Besuchern der Swissbau offen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen:

 

Save the Date

Forum Mobilität & Infrastruktur: „Ressourceneffizienz am Bau“ 4. April 2018, 14.00 Uhr, Ebipark, Oberglatt

usic Generalversammlung 2018, 20./21. April 2018, Ittigen BE

usic Young Professional, Anlass mit Ariella Kaeslin, 25. Mai 2018, Bern

usic CEO-Konferenz 2018, 14. November 2018, Bern

Externe Anlässe

Kurs „Plusenergie-Gebäude & Building Information Modeling (BIM)“, veranstaltet durch energie-cluster.ch.

Die Kurse werden an folgenden Daten angeboten.

- 25. und 26. Januar 2018, Frauenfeld

- 30. und 31. Januar 2018, Olten
 

13. Schweizer Planertag
Am 5. März findet im Campussaal Brugg der 13. Schweizer Planertag statt. 2018 stehen die Themen Energiestrategie 2050, Bauen 4.0, nachhaltiges Planen und Bauen sowie zukünftige Bedürfnisse an den Planer und neue Berufsanforderungen im Fokus. Detaillierte Informationen zum Planertag.

Anmeldung: www.schweizerplanertag.ch/anmeldung oder [tocco-encoded-addr:OTcsMTEwLDEwOSwxMDEsMTA4LDEwMCwxMTcsMTEwLDEwMyw2NCwxMDEsMTE3LDExNCwxMTEsMTAyLDExMSwxMTQsMTE3LDEwOSw0Niw5OSwxMDQ=]

 
 

Kommunikation
 

Die usic aktualisiert ihren Social Media Auftritt. Neu treten die besten Ingenieurinnen und Ingenieure der Welt unter dem Claim „Top of Engineering“ auf. Dazu wurden die Kanalnamen auf Facebook sowie auf Instagram geändert und das Logo adaptiert. Neu finden Sie uns zudem auf LinkedIn, momentan erst auf Deutsch, aber in Kürze auch in den anderen Landessprachen.

Facebook: https://www.facebook.com/topofengineering/

Instagram: https://www.instagram.com/top_of_engineering/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/18353058/

Ab Ende Januar beginnen wir mit der Umsetzung des neuen Konzepts. Das bedeutet, dass wir immer noch auf der Suche nach tollem Bildmaterial Ihrer Projekte und / oder kleinen Videosequenzen sind. Bitte schicken Sie diese an Lea Kusano.

 
 

Veranstaltungsrückblick
 

CEO-Konferenz 2017

An der 10. CEO-Konferenz der usic vom 15. November 2017 stand das Thema Innovation im Mittelpunkt. Diese hat für Planerfirmen einen hohen Stellenwert. Lässt sich Innovation in Unternehmen erlernen? Wo liegen die Herausforderungen bei der Umsetzung von Innovation? Diese Fragen wurden mit den Referenten und Podiumsteilnehmenden Martin Eberhard, Claude Siegenthaler und Peter Richner diskutiert. Fazit: Das Potenzial für Innovationen in der Planerbranche ist gross und eine nachhaltige Zukunft ist nur mit einem innovativen Bausektor möglich.

CEO-Konferenz 2017: Dokumentation I Bildgalerie I Video 1 I Video 2
 

Export Forum 2017

Raymund Furrer, Leiter des Leistungsbereichs Wirtschaftliche Zusammenarbeit des SECO, Matthias Neuenschwander, Vorsitzender der FIDIC-ITA Task Group 10 und Mario Marti, Geschäftsführer usic, referierten und diskutierten über die Bedeutung von Schweizer Planerleistungen bei der wirtschaftlichen Zusammenarbeit, Rechtssicherheit und Vermeidung juristischer Stolpersteine dank FIDIC-Verträgen und wie die Exportchancen für Schweizer Planerleistungen verbessert werden können.

Forum Export 2017: Dokumentation I Bildgalerie
 

EFCA D&S

Die usic war Gastgeberin des EFCA D&S Meetings vom 17. November 2017 in Zürich. Die Hauptthemen waren die Realisierung des EFCA Forward Plans und der Austausch über Massnahmen zum Schaffen von Mehrwerten einer Mitgliedschaft für EFCA-Mitglieder.

EFCA D&S: Bildgalerie

 

Publikationen
 

usic news

Die aktuellen usic news können hier runtergeladen werden.

usic-Politmonitor

Den aktuellen usic-Politmonitor können Sie hier runterladen.